Neuigkeiten

ESR in Bewegung

Sportbörse

Wann treffen zur selben Zeit Shaolin-Selbstverteidiger auf Soccer-Girls und Basketballer? Während einer Sportbörse.

Die Europaschule Rheinberg präsentierte anlässlich der Einweihung der neuen Sporthalle ihr neues Konzept: Nach 2 Jahren, in denen Sport auf Grund von Covid 19 nur eingeschränkt stattfinden konnte, organisierte die Fachschaft eine Sportbörse: Jede Schülerin und jeder Schüler aus Jahrgang 9 war eingeladen, an einem der letzten Schultage vor den Sommerferien mindestens 2 von 9 Workshops zu besuchen. Zur Auswahl standen neben den klassischen Sportarten Badminton, Fußball und Aerobic auch Reiten, Basketball, Selbstverteidigung und Next Level Fitness. Externe Trainer, die ausrichtende Sportfachschaft so wie alle anderen Beteiligten erlebten in einer tollen Atmosphäre ein besonderes Sportevent.

Schwimmfest

Und das war nicht die einzige Chance für Europaschüler sich sportlich zu betätigen. Denn während die „Großen“ an der Sportbörse teilnahmen, freuten sich Schülerinnen und Schüler der Unterstufe über ein Schwimmfest im extra für uns geöffneten Underberg Freibad. Bei strahlendem Sonnenschein und hochsommerlichen Temperaturen durchliefen sie einen wassersportlichen Parcours, in dem sie ihre Klassenlehrerinnen in Schlauchbooten auf Zeit durch das große Becken ziehen mussten, Wetttauchten- oder rutschten, T-Shirt-Staffeln schwammen und dabei großen Spaß hatten. Mit Wassereis und Pommes versorgt ließ es sich zum Aufwärmen auf der Wiese gut aushalten. Das Sommerfeeling dieser gelungenen Veranstaltung und der Hunger nach Bewegung und Spaß mit Gleichaltrigen war auch am Beckenrand nicht zu übersehen, an dem Sportlehrerinnen und Sportlehrer zu spanischen Urlaubsliedern mit den Kindern tanzten und ausgelassen sangen. 

Auch ehemalige Schüler begleiteten dieses Sportevent. Sie haben die schönsten Momente für uns mit GoPros und einer Drohne eingefangen. Den Link zu diesem Gute-Laune-Video finden Sie hier:

https://youtu.be/5CmxsYYgbFE

Beide von der Fachschaft Sport mit großem Aufwand organisierten Veranstaltungen waren ein voller Erfolg. Danke dafür und wir freuen uns aufs nächste Jahr!