Neuigkeiten

Erasmus+: Let’s dream our little dream

Unser Erasmus+ Projekt hat begonnen! Vom 3. bis zum 07.November  waren unsere Partnerkollegen Eva Maria Salvado Ferrando und Philippe Jurado Bruggeman aus Spanien und Maria de Lurdes Ferreira Da Cruz und Carlos Melo aus Portugal bei uns zu Besuch. Gemeinsam mit Lisa Mette,Thomas Ververs und Mareile Manten wurde das Projekt „Dream a little dream“ geplant. Es handelt sich dabei um eine Theaterperformance, die sich mit den Ängsten und Hoffnungen europäischer Jugendlicher beschäftigt. Welche Sorgen haben die spanischen Kinder, wenn es um ihre Zukunft geht? Sind diese denen der deutschen oder portugiesischen Jugendlichen ähnlich? Was können wir gemeinsam tun, um Hoffnungen wachsen zu lassen? Ist man vielleicht zusammen stärker und kann auch andere Menschen in Europa überzeugen, dass die Zukunft sich lohnt?

Jede Schule wird 9 Schüler/innen auf die Bühne holen und eine Aufführung darbieten, die am 04.März 2021 bei uns in Rheinberg aufgeführt wird. Viele Klassen an unserer Schule haben bereits mitgeholfen und ihre Zukunftsängste und –hoffnungen auf einem Blatt aufgeschrieben und aufgemalt. Nun geht es an die kreative Umsetzung. Doch davor ist noch viel zu tun: wir brauchen ein Logo, Musik, Requisiten, Poster… und besuchen im Frühjahr unsere spanische Partnerschule. Im Herbst geht es dann nach Portugal.

Erasmus+ has just begun!