Neuigkeiten

Ferienschule für unsere neuzugewanderten Schülerinnen und Schüler

In den ersten beiden Ferienwochen wurde wieder ein tolles Programm für unsere Willkommensschülerinnen und -schüler zusammengestellt. Neben dem obligatorischen Deutschunterricht standen Aktivitäten wie gemeinsames Frühstücken und Kochen, Skateboardfahren, eine gemeinsame Radtour, Floßbau und eine Fahrt nach Scheveningen an die Nordsee auf dem Programm. Geleitet und begleitet wurden die Veranstaltungen von unseren Lehrerinnen Sina Vierich, Hülya Atasoyi und Mandy Strobel sowie dem Lehrer Justus Ossege. „Es war wieder ein tolles Erlebnis, die begeisterten Kinder in unterschiedlichen Aktionen und den vielfältigen Begegnungen zu erleben. Es war anstrengend, aber es hat uns allen super viel Spaß gemacht,“ so die aussagekräftige Meinung von Frau Atasoyi. Ermöglicht wurde diese Maßnahme wieder durch eine großzügige finanzielle Unterstützung der Bezirksregierung Düsseldorf und durch Kooperationsmaßnahmen mit dem „ZUFF“.