Fächer

Sport

Die Fachschaft Sport stellt sich vor: 

Das Fach Sport nimmt seit Gründung der Europaschule einen großen Stellenwert im Schulprogramm ein.

Wenn im Jahr 2019 die neue Sporthalle bezogen wird, kann das Programm weiter ausgedehnt werden!

Folgende Punkte zeigen den hohen Stellenwert des Sports an unserer Schule, auch außerhalb des Unterrichts:

- Sportarten, die in unserem „normalen“ Sportunterricht angeboten werden:

Akrobatik, Badminton, Basketball, Flag-Football, gestalterisches Tanzen (z.B. Pantomime), Fußball, klassisches Turnen am Boden und an Geräten, Kleine Spiele (Völkerball, Zombieball, Brennball, etc), Leichtathletik, Le Parcours, Orientierungslauf, Schwimmen, Step-Aerobic, Tischtennis, Ultimate Frisbee, Volleyball, Zirkusprojekt (von Jonglage bis zu „waghalsigen“ Stunts)

- Der 5. Jahrgang fährt zum Ende des Schuljahres auf eine dreitägige Klassenfahrt nach Xanten. Dort wird von allen Klassen ein breites Wassersportangebot (Segeln, Wasserski, Windsurfen, Stand-Up, Schwimmen) wahrgenommen. Um allen Kindern die Teilnahme zu ermöglichen, wird im Schwimmunterricht (2. Halbjahr) darauf wert gelegt, dass alle Kinder das Schwimmabzeichen Bronze erreichen, damit sie an dem Programm teilnehmen können. Die Terminierung der Fahrt und es Schwimmunterrichts wurde daher aufeinander abgestimmt.

- In Jahrgang 8 können interessierte Schülerinnen und Schüler (SuS) an einer einwöchigen Skifahrt Hier wird Skifahrerinnen und Skifahrern aller Könnensstufen von ausgebildeten Kolleginnen und Kollegen ein breites Wintersportprogramm geboten.

- Das AG- Angebot für die Jahrgänge 5 und 6 hat einen großen sportlichen Schwerpunkt. So werden folgende Sportarten angeboten

  • Segeln
  • Fußball
  • Tischtennis
  • Hockey
  • Basketball
  • Selbstverteidigung
  • Zumba
  • Reiten
  • Sportförder-AG

-Im WP II- Bereich ab Jahrgang 9 gibt es ebenfalls sportliche Schwerpunkte:

  • Triathlon
  • Badminton
  • Fußball
  • Ausbildung zum DFB- Juniorcoach
  • Leichtathletik
  • Zumba
  • Einführung in die Sportwissenschaft
  • Im Wahlbereich „Wir für uns“ können sich interessierte Schülerinnen und Schüler für die Sporthelferausbildung anmelden und diese in einem Jahr absolvieren. Danach können sie in Verein und Schule eingesetzt werden und erste Erfahrungen als Übungsleiter sammeln.
  • An den drei Tagen mit Nachmittagsunterricht steht die Dreifachturnhalle in der Mittagspause allen Schülerinnen und Schüler für ein Sportprogramm zur Verfügung. Dies wird von den Sportlehrern, einem Basketballtrainer und Sporthelfern organisiert und auf die Interessen der SuS angepasst.
  • Am Ende jedes Schuljahres findet ein großes Sportfest Die Schülerinnen und Schüler der 5-7. Klasse absolvieren dort die Bundesjugendspiele. Die älteren Jahrgänge können zwischen den Bundesjugendspielen und einem Ausdauerlauf (ca. 10km) wählen. 
  • Die Europaschule nimmt mit vielen Mannschaften (Fußball, Basketball, Tischtennis, Tennis, Schwimmen) an den Schulstadtmeisterschaften, Kreis- und Bezirksmeisterschaften teil.
  • Im letzten Schuljahr hat die Europaschule das Zertifizierungsverfahren zum Sport-Leistungskurs in der Oberstufe erfolgreich bestanden. Ab dem Schuljahr 2018/2019 wird es einen Sport-Leistungskurs geben.