Aktuelles

Unterricht nach Plan in der Schule am Freitag, 18.02.2022

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

das Ministerium für Schule und Bildung hat uns gerade mitgeteilt, dass der Schulunterricht in NRW am Freitag, den 18.02.2022, wieder regulär stattfindet. Das Ministerium für Schule und Bildung empfiehlt den Schulen dennoch, aus Gründen der Vorsicht, auf Sportunterricht im Freien bzw. auf andere Außenveranstaltungen am morgigen Freitag zu verzichten.
Schülerinnen und Schüler, die am morgigen Freitag begründet aufgrund der Folgen des Unwetters (z.B. Straßensperrungen, Einschränkungen des ÖPNV) die Schule nicht erreichen können, gelten als entschuldigt.

Beste Grüße

Martin Reichert
(Schulleiter)

weiterlesen ...

Dream a little Dream - Erasmus +

Europaschüler besuchen Almada in Portugal im Rahmen von Erasmus+

Vor fast 3 Jahren hat die Europaschule Rheinberg ein großes Erasmus+ Projekt für sich gewinnen können. „Dream a little dream“ heißt das Theaterevent, das gemeinsam mit zwei Partnerschulen aus Almada, Portugal, und Mora la Nova, Spanien, durchgeführt werden sollte. Doch durch Covid 19 kam alles anders.

weiterlesen ...

News zu Coronatestungen

Liebe Eltern und Erziehungsberechtige,

es folgen ergänzende Informationen aus dem Gesundheitsamt:

Nach einer SARS-CoV2 Infektion können sich SuS nach mind. 48 Stunden
Symptomfreiheit frühestens am 7. Tag mit einem qualifizierten POC-Test aus der
Isolation freitesten.
Im Schulschnelltest werden diese SuS vereinzelt wieder positiv getestet.
Das grundlegende Problem wurde dem Ministerium für Arbeit, Gesundheit und
Soziales des Landes NRW (MAGS) auch unsererseits bereits gespiegelt. Nach
Auskunft aus dem Referat Infektionsschutz ist man dort mit dem Ministerium für Schule
und Bildung NRW zu dieser Thematik im Austausch. Das Problem ist bekannt und das
Ministerium hofft auf eine zeitnahe Lösung.
Aus Sicht des Fachdienst Gesundheitswesen gilt folgende Regel:
Bis zur endgültigen Klärung durch das MAGS sollen die oben genannten SuS die
ersten 4 Wochen nach Rückkehr aus der Isolation von den Schultestungen befreit
werden und können am Schulunterricht teilnehmen.
Das grundsätzliche Hausrecht der Schulleitung bleibt weiterhin bestehen! (Gesundheitsamt)

Ich wünsche Ihnen noch einen schönen Abend!

Beste Grüße und bleiben Sie gesund!
Martin Reichert
(Schulleiter)

weiterlesen ...

Maßnahmen und Hinweise zur Absicherung des Schulbetriebes

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

unser Ziel ist es, unseren Präsenzunterricht in hohem Maße sicherzustellen, was wir auch in diesem Schuljahr bisher gut umgesetzt haben. Leider ist nun auch das Kollegium der ESR von den aktuell enorm ansteigenden Infektionen betroffen, deshalb können wir die Randstunden (erste, zweite und fünfte bis neunte Stunde) der Jahrgänge 7-10 im Moment oft nicht mehr vertreten. Sie werden über den Unterrichtsausfall über das blaue Buch rechtzeitig (einen Tag vorher) informiert. Nicht absehbarer Unterrichtsausfall (z.B. durch spontane Krankmeldungen), versuchen wir weiterhin zu vertreten.

Verschlimmert sich weiterhin die Lage, gibt uns das Ministerium folgende Möglichkeiten vor:

• Vorübergehende Anpassung bzw. Reduzierung von Angeboten der äußeren Differenzierung und Anpassung des zeitlichen Umfangs der Ganztags- und Betreuungsangebote in Absprache mit den Trägern dieser Angebote.

• Vorübergehende, auf ein zeitliches Mindestmaß begrenzte, Unterschreitung der vorgeschriebenen Wochenstundenzahl in einzelnen, möglichst nicht prüfungsrelevanten Fächern zentraler Prüfungsverfahren.

• Nutzung der gemäß den Ausbildungs- und Prüfungsordnungen bzw. den zugehörigen Verwaltungsvorschriften bestehenden Möglichkeiten zur Verschiebung oder Reduzierung von schriftlichen Leistungsüberprüfungen. So werden beispielsweise in den Hauptschulen, Realschulen, Gesamt- und Sekundarschulen sowie in den Gymnasien in den Fächern Deutsch, Mathematik und Englisch in den Jahrgangsstufen 9 und 10 häufig fünf Klassenarbeiten geschrieben, davon drei im zweiten Schulhalbjahr, hier z.B. kann eine Reduzierung auf 4 Klassenarbeiten erfolgen.

• Sollte in besonderen Ausnahmefällen und nach Ausschöpfen aller weiteren Möglichkeiten, Präsenzunterricht für einzelne Lerngruppen oder Jahrgangsstufen vorübergehend nicht angeboten werden können, kann eine zeitlich eng befristete Einrichtung von Distanzunterricht für diese Gruppen unumgänglich sein. Dabei ist der Präsenzunterricht für Schülerinnen und Schüler der Schuleingangsphase, der gymnasialen Oberstufe und der Abschlussklassen mit bevorstehenden Prüfungen sicherzustellen. Gleiches gilt für Schülerinnen und Schüler, an die Abschlüsse und Berechtigungen bzw. Qualifikationen für Übergänge vergeben werden. (MSB)

Wenn wir weitere Anpassungen vornehmen müssen, werden wir Sie rechtzeitig darüber informieren.

Beste Grüße und bleiben Sie gesund!
Für die gesamte Schulleitung

Martin Reichert 

weiterlesen ...

Änderung der Handlungsempfehlungen des Gesundheitsamtes

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

wir möchten Sie über folgende Änderungen der Handlungsempfehlungen des Gesundheitsamtes informieren:
In allen Schulen geht in der Regel nur die positiv getestete Person in Isolation. Eine
abweichende Entscheidung durch den Fachdienst Gesundheitswesen ist im
Einzelfall möglich. Sofern erforderlich entscheidet der Fachdienst Gesundheitswesen
anhand Ihrer Meldung über weitergehende Maßnahmen und informiert Sie
ausschließlich in diesem Fall in Form einer E-Mail.

Weiterhin gilt:
Die Rückkehr an die Schule nach Fristablauf (10 Tage) oder fristgerechter
Freitestung (7 Tage incl. 48 Std. Symptomfreiheit) ist unabhängig von einer
Meldung des Fachdienstes Gesundheitswesen möglich.

Beste Grüße und bleiben Sie gesund!


Martin Reichert
(Schulleiter)

weiterlesen ...

Komm in unser Team!

Die Anmeldewoche beginnt:

Wir würden uns freuen, wenn Ihr Kind den weiteren Schulweg mit uns an der Europaschule Rheinberg geht.

 

Die Anmeldezeiten sind wie folgt:

Samstag, 29.01.2022

von 9.00 Uhr - 13.00 Uhr


Montag, 31.01., Mittwoch, 02.02., Donnerstag 03.02.2021

von 8.00 Uhr - 15.45 Uhr


Dienstag, 01.02.2021 und Freitag, 04.02.2021 

von 8.00 Uhr - 13.15 Uhr. 

 

Wenn Sie noch ausführliche Informationen für Ihre Entscheidung brauchen, oder Formulare zur Anmeldung herunterladen wollen, dann schauen Sie doch bitte auf den Bereich "Virtueller Tag der offenen Tür" auf der Startseite dieser Homepage. Dort erfahren Sie alles, was wichtig ist.

Wir freuen uns auf Sie und Ihr Kind!

weiterlesen ...
Diesen RSS-Feed abonnieren