Slider-Unterricht

Vinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo Slider

Fremdsprachenangebot

Profil des Fremdsprachenunterrichts

-     Reale Sprachanlässe durch Fachtage (Sprachintensivtage mit vielen mündlichen Angeboten) und Auslandsfahrten (Venlo, Liège, Maastricht, Paris, London)

-   Austauschprojekte (Hohenstein-Ernstthal – Partnerstadt von Rheinberg, Zabrze-Polen, Venlo-Niederlande)

-       Teilnahme an Wettbewerben (auch in Kooperation mit unseren Partnerschulen – Kath. Gymnasium, Zabrze und Valuascollege, Venlo)

    Zweisprachiges Angebot in den Fächern GL und LuB in der Sprache Niederländisch (bilingual)

Sprachenangebot

Englisch: ab Jahrgangstufe 5, Enlisch bilingual (Theater) ab Kl. 9

-      Französisch, Niederlandisch und Niederländisch bilingual: ab der Jahrgangstufe 6

-      Spanisch: zurzeit ab der Jahrgangstufe 8 und ab dem Schuljahr 2016/17 ab der Jahrgangsstufe 6

-      Polnisch, Russisch, Französisch, Niederländisch: AG Bereich der Jahrgangstufen 5 und 6

Zertifikate

Cambridge ESOL (English Speakers of other Languages), DELF-Zertifikate (Diplômed'Etudes en Langue Française), CNaVT (Certificaat Nederlandsals Vreemde  Taal)

Informationen zu den Fremdsprachenzertifikatskursen:

Niederländisches-Sprachzertifikat CNaVT
Die Schülerinnen und Schüler erhalten im letzten Lernjahr des WPI-Kurses Niederländisch die Möglichkeit ein international anerkanntes Zertifikat ihrer Fremdsprachenkenntnisse im Niederländischen zu erwerben: das Certificaat Nederlands als Vreemde Taal (CNaVT). Auftraggeber dieses Zertifikats ist die Nederlandse Taalunie, durchgeführt wird es von den Universitäten Leuven (Belgien) und Amsterdam (Niederlande). Die Prüfungen hierzu werden in den Räumen der Schule von den dazu autorisierten Fachlehrerinnen und Fachlehrern abgenommen. Diese bereiten die Lernenden im Vorfeld auch eingehend auf die Prüfung vor.

Die Fachschaft Niederländisch hat sich dafür entschieden, den Lernenden das dem Sprachniveau B1 entsprechende Profil Gesellschaftliche Sprachfertigkeit (PMT) zu empfehlen. In Ausnahmefällen ist auch das Profil Sprachfertigkeit in Praktischen Berufen möglich. Beim PMT liegt der Schwerpunkt auf Sprachsituationen, die Kultur, Land und Leute und alltägliche Lebenssituationen betreffen.

Warum bietet die Europaschule Rheinberg die Teilnahme an einer Zertifikatsprüfung Niederländisch an? Es bestätigt die Schülerinnen und Schüler in ihrer bisherigen Sprachentwicklung. Sie zeigen, dass sie in der Lage sind, in bestimmten Situationen Niederländisch zu sprechen, zu hören, zu lesen und zu schreiben. Weiterhin wird mit dem Zertifikat diese Fähigkeit gegenüber Dritten (Ausbildungsstätten, weiterführenden Schulen, usw.) dokumentiert. Schließlich wird das Zertifikat von Niederländischen Institutionen anerkannt und unterstützt somit Lernende, die später in einer Niederländisch sprechenden Umgebung studieren, wohnen oder arbeiten möchten.

Französische DELF- Prüfungen
Im Rahmen des Programms zur individuellen Förderung an der Europaschule Rheinberg bieten wir Schülerinnen und Schülern der Französisch-Kurse seit 5 Jahren eine weitere Qualifizierung in Form einer AG an, die auf die Teilnahme an den DELF-Prüfungen vorbereitet.

DELF-Zertifikate sind staatliche Sprachdiplome, die vom französischen Erziehungsministerium vergeben werden. Sie sind standardisiert und in der ganzen Welt anerkannt. Die Prüfungen werden vom Centre international d'études pédagogiques (CIEP) im Auftrag des französischen Erziehungsministeriums entwickelt und von den Kultureinrichtungen der Französischen Botschaften verwaltet. Die Prüfungen zum DELF scolaire werden jährlich zentral an deutschen Partnerschulen unter der Regie des jeweils zuständigen Institut Français (in unserem Fall Düsseldorf) durchgeführt.

Mit der DELF-AG an unserer Schule werden nachstehende  Ziele verfolgt:

  • Die in den Prüfungen geforderten kommunikativen Kompetenzen werden intensiv an Situationen des sprachlichen Alltags eingeübt.
  • Die Schülerinnen und Schüler erwerben über den Kurs-Unterricht hinaus weitere Einblicke in die französische Kultur.
  • Die Schülerinnen und Schüler lernen, wie externe Prüfungen dieser Art organisiert sind und wie man sich selbst auf Prüfungssituationen einstellen und diese meistern kann.
  • Das jahrgangsstufenübergreifende Konzept ermöglicht den Schülerinnen und Schülern die Erfahrung des gemeinsamen Lernens in einer individuell und nach Interesse zusammengestellten Lerngruppe.
  • Mit dem Erwerb des Zertifikats können sie klar definierte sprachliche Kompetenzen nachweisen, was ihnen zukünftig in vielen Situationen helfen kann, in denen Französischkenntnisse gefordert sind: Praktikumssuche, Beruf und Studium. 

Englisch Cambridge – ESOL – Prüfungen (English Speakers of other Languages)
Die Cambridge – ESOL – Prüfungen haben weltweit einen hohen Bekanntheitsgrad und werden international als Nachweis qualifizierter Englischkenntnisse anerkannt.
An der Europaschule Rheinberg werden die Cambridge-Prüfungen Level B1 (Pet) bzw. Level A2 (KET) seit 12 Jahren vorbereitet und durchgeführt. Die Teilnehmer – meist zwischen 10 und 20 Schülerinnen und Schüler – bereiten sich während eines Schuljahres im Rahmen einer Arbeits-gemeinschaft auf die Prüfung vor, in der die Sprachfertigkeit, das Hör- und Leseverstehen, das Sprechen und Schreiben eine wichtige Rolle spielen. Bisher haben alle teilnehmenden Schülerinnen und Schüler der Realschule Rheinberg – in diesem Jahr sind es neun Kandidatinnen und Kandidaten – die Cambridge-Prüfung Level B1 bzw. A2 bestanden und ein Zertifikat erhalten, das ihnen für ihre weitere Schul-, Ausbildungs- und Berufslaufbahn eine wichtige Empfehlung sein wird.