Chemieshow

Zaubern mit Chemie

Unsere Chemieshow am Freitag, 14.2.14

zu den Bildern bitte hier klicken!

Kurz vor acht. Gleich kommen die ersten Zuschauer. Wir haben Lampenfieber. Hoffentlich klappt alles. Ein halbes Jahr haben wir in unserer Chemie-AG verschiedene Experimente ausprobiert und geübt.

Unsere DJs Tom und Jan starten unsere Show mit atemberaubender Musik. Jetzt geht es wirklich los. Anneke und Justin begrüßen die Gäste und dann sind wir dran:

Auf der Kerzenzaubertreppe von Anneke und Lara gehen die Kerzen wie von Geisterhand nacheinander aus. Die Zauberpowergirls (Lucy, Melanie und Jana) verwandeln Wasser in Wein und lassen den Becher auch noch verschwinden. Justin und Justus zaubern, mit Hilfe von Zaubersprüchen aus dem Publikum, Wasser weg und Justus verwandelt das Wasser auch noch in Brombeermarmelade. Die Tintenzauberer können Tinte nach einem Zauberspruch unsichtbar machen und schaffen es tatsächlich, mit rosa Zauberwasser und einem guten Zauberspruch aus dem Publikum, die Tinte wieder hervorzuzaubern. Als Max und Jan schließlich von einigen Lehrern 10 €-Scheine einsammeln und diese verbrennen, wird Frau Tiemann doch blass und unruhig. Aber kein Problem, natürlich sind die Scheine nachher unversehrt. Das Wasser auch auf dem Kopf stehen kann,zeigen Angela und Justin. Und dass Luftballons nicht platzen, selbst wenn man mit einer super dicken Nadel reinsticht, damit verblüffen Dominic, Yannik und Mattis die Zuschauer.

Nach drei Vorstellungen hintereinander, sind wir doch alle ziemlich kaputt aber auch total stolz, dass alles so gut funktioniert hat. Wir sind uns alle einig: Es war super und hat total viel Spaß gemacht. Vielleicht machen wir nächstes Jahr wieder eine Show. Ich bin dabei!