Asdonkshof

Ausflug zur Müllverbrennungsanlage Asdonkshof – 09.01.2014Asdonkshof

Am 09.01.2014 hat die Klasse 6c einen Ausflug zur Müllverbrennungsanlage unternommen.

Mit dabei waren Frau von der Crone und Herr Reichert.

Ausgerüstet mit Helmen und Schutzwesten hat der Betriebsleiter,
Herr Kellermann, uns durch die Anlage geführt und uns alles gezeigt und erklärt.

Es gibt mehrere Anlagen am Asdonkshof. In eine kommt Sperrmüll und wird dort getrennt.

Es wird alles zerkleinert, Holz wird sortiert und mit einem Magneten werden Metalle angezogen.

Eine andere Anlage verbrennt Müll und gewinnt dadurch Energie.

Der Müll wird von den umliegenden Städten abgeholt und mit Müllfahrzeugen zur Verbrennungsanlage gefahren. Dort wird er in einen großen Bunker abgekippt und gesammelt.

Die verschiedenen Arten von Müll werden gemischt und mit dem Müllgreifer in den Verbrennungsofen transportiert.

Die Verbrennungswärme lässt Wasser verdampfen. Der Wasserdampf bewegt die Turbine, die mit Hilfe des Generators Strom erzeugt. Damit wird die ganze Stadt beleuchtet.

Das, was bei der Verbrennung übrig geblieben ist, wurde über ein Fließband zu verschiedenen Magneten gebracht.

Dort wurden unterschiedliche Metalle aussortiert.

Wir durften sogar Schatzsucher spielen und uns Kupfer, Aluminium und Eisenstücke aus einem kleinen Haufen Restmetall suchen und behalten.

Mit dem Aufzug sind wir sogar bis auf das Dach der Müllverbrennungsanlage gefahren.

Auch die Schaltzentrale, in der auf großen Monitoren die Anlage überwacht wird, haben wir besichtigt.

Unser Ausflug zum Asdonkshof hat uns sehr gut gefallen.

Von: Jana, Melanie, Zoe und Jouline

IMG 20140109 083931

 IMG 20140109 083936


 IMG 20140109 084026