Slider-Schülerseite

Vinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo Slider

Schulmannschaften

Ausflug zum U19 Nationalspiel
Deutschland - England
am 08.09.2014
in Oberhausen

U19

Am Montag fuhren insgesamt 34 Schüler unserer Schulmannschaften, unser Schulleiter Herr Giesen, die Lehrer Herr Schmidt, Herr Gausmann, Herr Ludwig und Herr Peim sowie unsere beiden Sekretärinnen Frau Mai und Frau Lempert sowie zwei Väter zum U19 Länderspiel Deutschland gegen England in Oberhausen. Obwohl das Ergebnis aus deutscher Sicht mit einem 1:1 nur suboptimal war, darf sich das deutsche Team nicht beschweren (die Engländer haben auch noch einen Elfmeter verschossen). So hatte unser Schüler Jonas Böhlich recht, wenn er zum Ende des Spiels meinte: "Herr Peim, ich glaube, unser Team ist heute nicht so gut." 

Fußballturnier zusammen mit der Sekundarschule Alpen und Spiel gegen die Lehrermannschaft

Der Tag war insgesamt ein großer Erfolg

Schuma1314 1

Am Ende des Tages spielte die Schulmannschaft der Europaschule gegen die eigenen Lehrer. Die Lehrer gewannen knapp 2:1. Das abschließende Spiel gegen den TuS Rheinberg ging dann knapp verloren.

Schuma1314 2

Unsere Fußballer sind im Finale!

securedownload

Das Finale der Kreismeisterschaften in Fußball ist erreicht!!! 

Am gestrigen Montag traf sich die Mannschaft der WK IV (Jahrgang 2002-2004) auf dem Platz des TUS Rheinberg, um gegen das Team des Gymnasiums Filder Benden das Finale um den Kreismeistertitel auszutragen. Angeführt vom wirklich starken Mittelfeldtrio Ben, Rayk und Felix dominierte das Team der ESR die erste Halbzeit und lag völlig verdient mit 2:0 vorne. Den einzigen Schreckmoment gab es kurz vor dem Halbzeitpfiff, als dem RV Berkay nach einer Ecke der Ball an die Hand sprang und der Schiedsrichter zu Recht auf Strafstoß entschied. Jetzt konnte sich unser Keeper Max auszeichnen, der den gut geschossenen Strafstoß sicher parierte. Kurz darauf gab es dann Ecke für die ESR. Ben flankt und der Ball springt aus dem Gewühl genau vor die Füße von Berkay, der trocken abzieht und den Torwart keine Chance ließ. Dass 1:0 hatte nach ca. 5 Minuten Rayk ebenfalls nach einer Ecke erzielt.

In der 2. Halbzeit sahen die Zuschauer (5e, 6e und einige Eltern) ein ähnliches Bild. Das Team der ESR spielte fast so dominant wie die Bayern und schnürte ihre Gegner in der eigenen Hälfte ein. Felix traf mit einem Distanzschuss nur die Latte, Rayk scheiterte mit einem starken Kopfball am gut reagierenden Torwart und verzieht später mit einem Fallrückzieher knapp, Ben verfehlte das Tor nach einem gefühlvollen Freistoß. Aber auch die Gegner aus Moers wurden immer stärker und versuchten durch Konter das Spiel zu drehen. Meist wurden die Angriffe aber durch Jonathan, der seine Sache als Abwehrchef hervorragend löste, Leon und Brendan abgefangen. Leider gelang den Moersern dann doch noch der Anschlusstreffer und so musste noch einige Minuten gezittert werden. Aber ruhig und abgeklärt rückten alle Spieler etwas nach hinten und spielten die letzten Minuten sicher zu Ende, so dass sowohl Keepern Max, als auch Betreuer Schmidt eine ruhige Schlussphase erlebten :-)

Glückwunsch Jungs!

Am Mittwoch geht es für das Team dann direkt zu den Bezirksmeisterschaften in Duisburg.

Fußballstadtmeisterschaften  in Moers-Repelen am Donnerstag 3.4.14

 

An einem schönen Sonnentag sind wir mit der Schulmannschaft zum Turnier in Repelen gefahren. Unsere Begleiter waren Herr Ludwig und Frau Knöpel. Wir sind mit dem Bus gefahren auf der Fahrt wurde sehr viel gelacht und es hatten alle Spaß. Tobias Knorr, Felix Weihofen, Benjamin Potsdawa, Emircan Sen sind neu in die Mannschaft gerückt. Am Anfang gab es ein bisschen Stress mit den Trikotnummern aber dann haben sich alle geeinigt. Wir wärmten uns gut auf und es hatte sich gelohnt. Unser erstes Spiel war gegen das Rheinkamper Gymnasium. Wir fingen gut an, doch Rheinkamp erzielte durch die Nummer 10 die Führung und wir waren erstmal geschockt. Doch 2 Minuten später erzielte Felix das 1:1 durch einen schönen Schuss unter die Latte. Danach spielten nur noch die Europaschulkicker. Anschließend gewannen wir auch das Spiel mit 6:1 durch 2 Tore von Rayk Bißling, ein weiteres Tor von Felix Weihofen und 2 Tore von Ben-Luca Hansen. Wir freuten uns sehr und gingen selbstbewusst ins nächste Spiel, gegen das Gymnasium Adolfinum aus  Moers. Diesmal starteten wir konzentriert in das Spiel und Maik Müller traf mit links zum 1:0. Im Laufe des Spiels wurden wir immer besser und wir gewannen mit 4:1. Alle freuten sich, weil wir wussten, dass wir die Vorrunde gewonnen haben. Frau Knöpel und Herr Ludwig waren sehr stolz auf uns. Am Montag 28.5. findet dann das Finale der Kreismeisterschaften statt. Dort spielen wir in Rheinberg gegen das Gymnasium Filder Benden aus Moers.

Von Ben-Luca Hansen

Bilder folgen...

 

Tischtennis

image

 

Milchcup 2014

Am Freitag den 14.2.14 machten sich die beiden Schulsieger des Tischtennis-Milchcups zusammen mit Herrn Schmidt auf den Weg zum Bezirksturnier nach Straelen.

Beim Schulturnier im Dezember hatten sich Nik, Kai, Philipp und Niklas bei der 5ern und Ben, Rayk, Justin und Tim bei den 6ern für das Rundlaufturnier qualifiziert. Es starten immer 4 Spieler in einem Team und treten im Rundlaufmodus gegen ein anderes Team an.

In Straelen angekommen, wurden zunächst die Favoriten gesichtet. Erst später gelang es den Jungs sich eine Platte zum einspielen zu sichern.

In der Vorrunde ging es für beide Teams darum in einer 3er oder 4er Gruppe einen der ersten drei Plätze zu belegen, um in die KO-Runde einzuziehen. Dies gelang beiden Teams.

Die 5er gewannen ihr Auftaktspiel gegen das Clara-Schumann-Gymnasium aus Viersen mit 3:2 Sätzen. Gegen die Realschule Krefeld und das Karl-Kisters-Gymnasium gab es leider knappe 2:3 Niederlagen. Trotzdem sprang am Ende der Vorrunde der 2. Platz heraus. Leider ereilte die Jungs im Achtelfinale das frühe Aus. Gegen das mit Vereinsspielern gespickte Team der Heinrich Lersch Hauptschule aus Mönchengladbach verspielte die Jungs um Kapitän Niklas eine 2:1 Führung und mussten eine knappe Niederlage hinnehmen.

Für die 6er startete das Turnier mit einer guten Nachricht. Man war in eine 3er-Gruppe gelost worden. Somit war der Einzug ins Achtelfinale schon vor dem ersten gespielten Ball perfekt. In den beiden Gruppenspielen mussten die Jungs dann erkennen, dass auch andere Kinder mit dem kleinen weißen Ball umgehen können. Gegen die Gymnasium Mühlhausen und die Freiherr vom Stein Realschule aus Krefeld gab es zwei deutliche 1:4 Niederlagen. Im Achtelfinale sah man sich dann dem übermächtigen Gegner aus Moers gegenüber. Mit zwei sehr guten Vereinsspielern gespickt, konnte das Adolfinum locker mit 4:0 die Oberhand behalten.

Trotz der teilweisen herben Niederlagen hatten alle 8 Spieler, Herr Schmidt und Herr Flechsig (vielen Dank fürs Fahren) einen schönen Vormittag und zumindest die 5er wollen nächstes Jahr noch einmal am Turnier teilnehmen und werden ab jetzt regelmäßig in der TT-AG am Freitag trainieren.

Fußball

Foto-2

SchulLiga 2014

Auch in diesem Jahr nahm die Europaschule wieder an dem SchulLiga-Turnier in Duisburg teil. Diesmal kamen wir mit zwei Mannschaften (insgesamt 19 Spieler, 2 Lehrer und drei Elternbetreuer). Das Turnier war - im Gegensatz zum letzten Jahr - sehr viel erfolgreicher als noch im letzten Jahr. Packende Spiele, viele Tore und eine Menge Spaß standen auf der Tagesordnung.

Schulmannschaft 201314 

Trikoteinweihung und Spiel gegen den TuS Rheinberg
27. Juni 2013

IMG 0397 IMG 0408

IMG 0396

IMG 0394


Schul-Liga 2013 - wir wollen dabei sein!

Jeden Montag in der Mittagspause findet das offene Training statt.
Jede Schülerin und jeder Schüler kann daran teilnehmen.

Am 14. März war es dann soweit: Im Schulligaturnier waren unsere Gegner:


- Anne-Frank-Gesamtschule Moers
- Landfermann-Gymnasium Moers
- GH Realschule Duisburg
- Aktive Schule Wülfrath

Unsere Spieler: Jan-Willem, Johannes, André, Jannik, Niklas P., Florian, Lars, Laurenz, Johnny, Niklas P. und Yannick. Besonders bedanken wir uns bei Frau Kietzmann für ihre großartige Unterstützung.

SchulmannschaftLiga1

 

SchulmannschaftLiga2

SchulmannschaftLiga3

Hast du auch einen Lieblingsverein? Dann schau mal hier: LIEBLINGSVEREIN
Möchtest du deinen Namen neben deinem Lieblingsverein sehen?

Dann melde dich ebenfalls bei Herrn Peim.


Unser erstes Kreismeisterschaftsturnier am 27. September 2012 lief eindeutig unter dem olympischen Motto: "Dabeisein ist alles".
Die Gegner vom Gymnasium Filder Benden und Adolfinum in Moers und von der Geschwister-Scholl-Gesamtschule in Moers waren uns körperlich und vom Alter her und auch von den geschossenen Toren ein wenig überlegen.
Dennoch hatten wir einen guten Nachmittag und lebten unseren inklusiven Grundsatz vor. Immerhin kamen bei uns 21 Spieler zum Einsatz.