Weihnachten im Schuhkarton

Schüler, Eltern und Lehrer halfen mit, schon in der ersten Runde der Aktion "Weihnachten im Schuhkarton" fast 50 Geschenkpakete für arme Kinder in Osteuropa zu sammeln. Weiter so!

Hier ein paar Bilder vom ersten Verpackungstag am 3. November von 10 - 15 Uhr. Vielen Dank an alle Beteiligten.

Insgesamt haben wir gemeinsam mit Rheinberger Familien über 100 Pakete in die europäische Nachbarschaft verschicken können.

Dass Europa so etwas "tolles und großes" sein kann, habe die Schülerinnen und Schüler der Europaschule bereits oft erfahren. Dass es aber auch in Europa noch sehr, sehr viele Kinder gibt, die hungern und unterhalb der Armutsgrenze leben müssen, haben wir alle durch die Aktion Weihnachten im Schuhkarton und durch die begleitende Unterrichtsreihe erfahren.